Ligasaison 2020/21

Von | 29. Juli 2020 | 8 Kommentare | WBU Aktuell | Tags: , , , ,

Der Sportausschuss hat die Planungen für das Sportjahr 2020/2021 fortgesetzt.

Der Terminplan wurde erstellt und es wurden die Termine für Liga und die Meisterschaften geplant. Ziel war es, den Ligabetrieb möglichst aus den für die Bowlinghallen wichtigen Wintermonaten heraus zu halten.

Bitte beachtet, dass diese Planung noch ohne Rückmeldung der Hallen durchgeführt wurde. Sollten an den geplanten Starttagen nicht ausreichend Hallen zur Verfügung stehen, kann es noch zu Verschiebungen kommen. Über diese werden wir aber so schnell wie möglich informieren.  

Der Terminplan wird so auch bestehen bleiben. Selbst wenn die DBU noch Änderungen an in ihrem Terminplan vornimmt, werden wir unseren Terminplan nur bei Sperrterminen von der DBU verändern.

 

Aufgrund der immer noch grassierenden Corona-Pandemie und der bestehenden Einschränkungen im öffentlichen Leben und im Sport wird es allerdings für die kommende Saison bei der Liga zu einer Änderung im Spielmodus kommen.
Dies ist erforderlich, um hier den Kontakt unter den einzelnen Spieler*innen auf ein Minimum zu reduzieren und mit den bestehenden Hygienekonzepten der Hallen arbeiten zu können.

So wird die NRW-Liga für die kommende Saison auf 12 Teams aufgestockt. Die beiden NRW-Ligateams, die letzte Saison abgestiegen wären, bleiben in der NRW-Liga. Zusätzlich steigen die beiden Oberliga-Meister auf.

Die 12 Teams der NRW-Ligen werden dann in 3 Divisionen aufgeteilt, die dann an den jeweiligen Ligawochenenden innerhalb der Gruppe immer gegeneinander spielen.
Die Aufteilung auf drei Gruppen war wegen der 5-er Mannschaften notwendig (Begrenzung auf 30 Personen).
Es ist uns klar, dass diese Änderungen gravierend sind, doch sind diese ausschließlich der aktuellen Situation geschuldet.

Alle anderen Ligen bleiben in der Größe unverändert. Auch bleibt die Teamgröße in den Ligen unverändert.

Dies führt zwangsläufig zu einer geänderten Abstiegsregelung für die abgelaufene Saison2019/2020.

Um die Änderung zu veranschaulichen, hier die Auf- und Abstiegsregelung:

Liga Herren
Anz.Teams/

Ligaklasse

Verbleibende
Teams
Aufsteiger
NRW Liga 12 Keine Absteiger 10 2 Meister OL
OL 12 Abstieg Platz 6 8 4 Meister VL
VL 24 Keine Absteiger 20 4 Meister LL
LL 24 Abstieg Platz 6 16 8 8 von 10 Meister BZ
Liga Damen
NRW Liga 12 Keine Absteiger 10

 

Spielsysteme WBU Ligen Saison 2020/21

 

NRW Damen und Herren Aufteilung in 3 Gruppen

 

Samstag

3 Spiele gegen Team 2

Pause

3 Spiele gegen Team 3

Sonntag

3 Spiele gegen Team 4

 

Nach 5 Spieltagen hat jeder gegen jeden Gegner 5 x gespielt.
Begegnungen rollieren an jedem Spieltag (2 – 3 – 4; 3 – 4 – 2: usw.)!

Der Meister der NRW-Ligen und somit Teilnehmer an den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga wird an einem Finalspieltag unter den 3 Divisionssiegern ermittelt.

Ligen unterhalb der NRW Liga

Spieltag 1

3 Spiele gegen Team 2

Pause

3 Spiele gegen Team 3

 

Spieltag 2

3 Spiele gegen Team 4

Pause

3 Spiele gegen Team 5

 

Spieltag 3

3 Spiele gegen Team 6

Pause

3 Spiele gegen Team 2

 

usw. Nach 7,5 Spieltagen hat jeder gegen jeden Gegner 3 x gespielt.

 

Punktevergabe für alle:

 Gewonnenes Spiel = 2 Punkte

Unentschieden = 1 Punkt

Gesamtpins gewonnen = 2 Punkte

Unentschieden = 1 Punkt

 

Da diese Regelungen für die kommende Saison doch sehr einschneidend sind, hat der Sportausschuss weiter beschlossen, dass alle Teams Ihre bisher vorgenommene Ligameldung bis zum 09.08.2020 noch einmal überdenken können und ohne eine ansonsten fällige Strafzahlung ihre Meldung zurückziehen können.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Abstiegsregelung für die nächste Saison noch unklar, da z. Zt. auch noch niemand eine abschließende Aussage über den Verlauf der Pandemie getroffen werden kann. Sobald hier Klarheit besteht, werden wir dies bekannt geben.
Sollte jedoch im kommenden Jahr eine Rückkehr zum „normalen“ Leben möglich sein, werden wir auch wieder zum gewohnten Ligamodus zurückkehren.

 

Terminplan 20 / 21

8 Kommentare

  1. J.Jones (1 month ago)

    gibt es schon neue Infos zur Gruppeneinteilung; den Spielorten und falls nötig Terminverschiebungen ?
    Wie ist der Stand zum Einspruch und wogegen genau wurde Einspruch eingelegt?
    Da die Saison ja in 4 Wochen beginnen soll wäre ein Zwischenstand zur aktuellen Lage wünschenswert.

  2. Alfred Metz (1 month ago)

    Fragen aus Sicht des Bowling Sportzentrums in Benrath.
    Wir haben in Benrath 10 Bahnen und einen Gastronomieraum, der unter den aktuellen Bedingungen der Coronaschutzverordung NRW, Platz für ca. 25 Personen an den Tischen bietet.
    Eine Gruppe NRW Liga Herren sind mindestens 20 Spieler plus Ersatzspieler plus Gäste
    Hier kann die maximale Anzahl an erlaubten Spielern von 30 Personen eingehalten werden. 100 Zuschauer sind in Hallen auch gestattet. Eine Bowlingbahn ist in diesem Sinn aber keine Sporthalle.
    Der angegliederte Gastronomiebetrieb unterliegt ganz anderen Bedingungen.
    Die mitgebrachten Taschen und Kugeln nehmen weiter Platz in Anspruch, die einen Mindestabstand von 1,5 m zum nächsten Tisch benötigen. Hierdurch fallen wieder einige Plätze weg.
    Eine Einlass Kontrolle bis zu der maximalen Anzahl an Spielern/Gästen ist keine Lösung.
    Hier nun auch die Fragen.
    Wer ist für das Hygienekonzept zuständig?
    Die WBU mietet für eine Veranstaltung eine Bowlinganlage. Der Veranstalter ist aus unserer Sicht dafür verantwortlich.
    Wer ist für die Rückverfolgbarkeit verantwortlich? Anfertigung von Listen
    Wer übernimmt bei einem Verstoß gegen die Auflagen die Haftung?
    Das kann hier auch nicht der Betreiber der Halle oder der Gastronomie sein.

    Solange diese Fragen nicht geklärt sind, kann das Sportzentrum Benrath keine verbindliche Zusage für den Spielbetrieb machen.
    Auszüge aus der Schutzverordnung
    § 18 Ordnungswidrigkeiten
    (1) Ordnungswidrigkeiten werden gemäß § 73 Absatz 2 des Infektionsschutzgesetzes mit einer Geldbuße bis zu 25.000 Euro geahndet.
    (2) Ordnungswidrig im Sinne des § 73 Absatz 1a Nummer 24 in Verbindung mit §§ 32, 28 Absatz 1 Satz 1 und 2 des Infektionsschutzgesetzes handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig
    ….
    9. entgegen § 8 Absatz 8 bei gastronomischen Angeboten die Voraussetzungen von § 14 nicht erfüllt,
    10. entgegen § 9 Absatz 1 Satz 1 Sport- oder Trainingsbetrieb sowie Wettkämpfe durchführt, ohne die dort genannten geeigneten Schutzmaßnahmen sicherzustellen,
    11. entgegen § 9 Absatz 2 Sport- oder Trainingsbetrieb sowie Wettkämpfe durchführt oder daran teilnimmt oder die Rückverfolgbarkeit nicht sicherstellt,
    34. entgegen § 14 Absatz 3 Räumlichkeiten für nach dieser Verordnung zulässige Veranstaltungen und Versammlungen zur Verfügung stellt, ohne die dafür geltenden Voraussetzungen zu erfüllen,
    Anmerkung:
    Die Zusammenlegung von Bundesliga und NRW-Liga Terminen sind aus unserer Sicht auch nicht praktikabel, da wir 3BL und 3 NRW-Teams haben. Heimstarts sind kaum möglich.
    Mit freundlichen Grüßen
    Alfred Metz / Jochen Diekhoff

  3. Kalle F. (1 month ago)

    @ Michael Krämer, zumal wir in NRW ja auch so viele abgenommene Hallen haben (13) ( Stand April 2020)

  4. Michael Krämer (2 months ago)

    Hallo alle zusammen!

    Ich bin gerade hin- und hergerissen …

    Zum einen begrüße ich einige Entscheidungen, auch wenn ich mir gewünscht hätte, den Modus komplett umzukrempeln. Zum Beispiel den alten Pokal-Modus oder eine Variante des neuen Bundesliga Modus.
    Aber vielleicht ist das erarbeitete ein Anfang.

    Aber – NRW Liga aufgestockt und trotzdem mit den Terminen der Bundesliga kollidieren zu lassen?

    Die Bundesligisten haben endlich Heimspiele und ihr nehmt potentiellen Zuschauern und Fans die Möglichkeit, ihre Teams anzufeuern und zu unterstützen. Außerdem bin ich gespannt wie man da Hallen finden möchte?

    Wie immer schreibe ich meine Gedanken aus dem Bauch heraus. Ich habe das folgende noch nicht kontrolliert mit den Spielplänen der DBU.
    Aber 6 4er Gruppen NRW Liga bedeutet 36!!! Bahnen inklusive Ersatzbahnpaar.
    Plus ggf. 2. BL Herren mit Düsseldorf und Recklinghausen sowie 1. BL Duisburg plus 2. BL Damen Düsseldorf, Dortmund und Herren Düsseldorf und Recklinghausen? Richtig? Herren benötigen 8 Bahnen und Damen 6… macht 42 Bahnen? Unwahrscheinlich, dass alle gleichzeitig Heimspiele haben, aber selbst wenn nicht… wie soll das gehen?

    Viel Glück!

    Nur ein paar müde Gedanken!

    Euer Michael

  5. Klein (2 months ago)

    Hallo zusammen. Ich bin ein wenig Überrascht das die Absteiger in der NRW Liga bleiben dürfen aber die zweitplatzierten der Oberliga nicht berücksichtigt werden. Dieses sehe ich als fragwürdig an uns würde gerne mal wissen wie so eine Entscheidung und vom wem gefällt wurde. MFG. Heinz. Klein

    • Gr00ss (1 month ago)

      So wurde es auch in der BL gemacht, aufgestockt und keine Absteiger. Why not. Der zweite ist halt nicht berechtigt aufzusteigen.

    • Heinz (1 month ago)

      Aber der Absteiger ist berechtigt drin zu bleiben?
      MFG Heinz Klein

  6. Bernd Wolf (2 months ago)

    kurze Frage. Steht die gruppeneiteilung der Mannschaften in der NRW Liga schon?

Kommentare