Ergebnisse

8 Kommentare

  1. Wirklich ein Trauerspiel wie mit den Damen umgegangen wird. Keine Urkunden für die Siegerinnen ( obwohl die schon seit dem letzten Start feststanden), keine Einzelergebnisse, keine Ligaplanung immer nur die gleiche Rheinenfolge und bis zum letzten Spieltag steht Duisburg mit auf dem Spielzettel. Dankeschön, dass wir uns so willkommen und erwünscht fühlen dürfen.
    Danke an MG Rheydt für die sportliche Fairness auch zu dritt zu erscheinen.

    Dani
    1. Hallo Dani,
      vielen Dank für Deine Kommentar.

      Der Fehler, dass wir die Urkunden nicht rechtzeitig an die Ligaleiter geschickt haben, ist uns leider unterlaufen und sollte nicht vorkommen.
      Dadurch, dass die Damen 2 Ligastarts weniger als die anderen Ligen absolvierten, haben wir dies total übersehen.
      Dafür kann ich mich bei den Damenteams nur entschuldigen.
      Die Urkunden werden an die Vorsitzenden der Vereine per Mail versandt, damit die Damen diese erhalten können. Gern schicke ich Dir auch eine zu, damit Du auch eine für zu Hause hast. Sag mir nur, welche Du benötigst.

      Zu Deiner Unterstellung, dass die Damen nicht willkommen und erwünscht seien, möchte ich mich hier nicht äußern.

      Der Vorwurf, dass keine Ligaplanung stattgefunden hätte, ist ja wohl irgendwie am Ziel vorbei. Spielorte, Ligaleiter, Spielpläne usw. organisieren und planen sich ja nicht von selbst.
      Dass der Ligamodus etwas monoton für Dich erscheint (immer in der gleichen Reihenfolge) ist der Tatsache geschuldet, dass die Liga nur aus 3 Teams (ursprünglich 4 Teams) bestand. Da spielt man eben immer nur gegen Team A, Team B oder Team C (Freilos).
      Wenn Du einen anderen Vorschlag oder Lösung hast, kannst Du ihn uns gern zusenden.
      Da kurz vor Beginn der Liga der 1.BC Duisburg sein Team noch zurückgezogen hatte, stand der Teamname noch im Programm und auf den Spielzetteln. Ich verstehe nicht, worin jetzt das Problem liegt? Ob nun als Gegner 1.BC Duisburg oder Freilos steht, ist doch wirklich nicht so gravierend?

      Ich kann Dir aber gern anbieten, Dich gern bei uns in die ehrenamtliche Arbeit einzubringen.
      Wir haben neben unserer Arbeit für die WBU fast alle noch einen bezahlten Job, von dem wir Leben (müssen).
      So ist uns jede Hilfe willkommen. Wenn Du möchtest, kannst Du Dich an mich oder jedes andere Vorstandsmitglied wenden und Deine Hilfe anbieten. Dort gibt es immer genug Arbeit, die getan werden muss.

      Mit sportlichen Grüßen
      Hansjörg Babucke
      Vorsitzender
      Westdeutsche Bowling Union e.V.

      1. Danke für die schnelle Antwort und ja jede*r ist seines Glückes Schmied.
        Bei der Kritik das Duisburg noch drauf stand ging es darum dass die es so wirkte als würde einfach der Zettel immer nur kopiert. Das hatte zur Folge, dass eine Mannschaft nach weder am Morgen noch nach der Pause, die ganze Saison, kein Freilos hatte. Was im Endeffekt eine indirekte längere Einspielzeit bedeutet. Ob dieses ausschlaggebend für das Ergebnis ist will ich nicht beurteilen, ist jedoch nicht mein Verständnis von Fairness.

        Danke, definitiv dafür, dass wir endlich wieder eine Saison spielen konnten.

        Urkunde brauche ich nicht, fand es nur sehr schade für die Ersten das es so untergegangen ist.

        Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEGerman