Rückzug Dream Bowl-Bowlinganlagen vom Spielbetrieb der DBU

Von | 20. November 2019 | Ein Kommentar | WBU Aktuell | Tags:

In der letzten Woche wurden wir verstärkt über die Vorgänge bei unserem Dachverband angesprochen.

Am 09.11.2019 veröffentlichte die DBU folgende Information auf ihre Homepage über den Rückzug der Dream Bowl Anlagen von Sportbetrieb der DBU.

Information DBU

Daraufhin schickte der Betreiber der Dream Bowl Anlagen an alle Vorsitzenden der Landesverbände einen offenen Brief mit der Schilderung der Dinge aus seiner Sicht.

Da wir in letzter Zeit verstärkt über die Vorgänge angesprochen wurden, haben wir uns entschlossen, den offenen Brief auf unserer Homepage zu veröffentlichen, damit alle Interessierten auf dem gleichen Stand sind.

Offener Brief Dream Bowl

 

Ein Kommentar

  1. Michael Krämer (3 weeks ago)

    Viel interessanter wäre es, warum da anscheinend nicht mit offenen Karten gespielt wird? Das geht alle Mitglieder etwas an. Zumindest jetzt, wo es öffentlich wurde!

    Da steht ihr als Vertreter des Landesverbandes (der Landesverbände) in der Pflicht, den Fall aufzuklären.

Kommentare