BV Brackwede und VEST Recklinghausen sind die Meister der NRW-Liga

Von | 22. Februar 2016 | Kein Kommentar | Liga, WBU Aktuell | Tags: , , ,

Eine spannende NRW-Ligasaison fand am 21.02.2016 im Superbowl Dinslaken ihren Abschluß.

Bei den Damen kommt der neue Meister aus Brackwede. Bereits am 1. Spieltag übernahmen die Spielerinnen aus Ostwestfalen die Tabellenspitze und gaben sie nicht mehr her. Nur am 5. Start machten es die Damen noch einmal spannend und liesen die Verfolgerinnen aus Bielefeld auf 2 Punkte an die Tabellenspitze herankommen. Doch am Ende war es ein deutlicher Vorsprung von 6 Punkten.
Auf Platz 3 kamen die Damen von VEST Recklinghausen.
Beste Spielerin wurde Vivien Figge mit einem Schnitt von 191,4 über 48 Spiele.

Wesentlich spannender verlief die Saison bei den Herren. So konnten vor dem letzten Spieltag theoretisch noch 3 Teams Meister werden. Trennten Platz 1 (VEST Recklinghausen) nur 6 Punkte von Platz 3 (Lok Stockum). Bei 9 Spielen sicher eine lösbare Aufgabe.
Am Ende lagen zwischen dem neuen Meister Vest Recklinghausen und dem Tabellenzweiten, den Tropics Köln, lediglich 372 Pins. Beide Teams gewannen 39 von 54 Spielen. Am Ende setzte sich das etwas konstantere Team durch.
Auf Platz 3 kamen die Herren von Lokomotive Stockum.
Den höchsten Schnitt mit mehr als 20 Spielen erzielte Cedrik Andrik mit 206,11 über 44 Spiele, über alle 54 Spiele erzielte Karl-Josef „Kalle“ Flohr 205,37 Pins den höchsten Schnitt.

Wir wünschen den Teilnehmern an den Aufstiegsspielen am  12./13.03.2016 in Kiel viel Erfolg und Gut Holz.

Meister und Platzierte der NRW-Liga 2015/2016

Meister und Platzierte der Saison 2015/2016

 

Kommentare