NRW erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren

Von | 15. Juni 2015 | Kein Kommentar | Bericht, Senioren | Tags: , , ,

Die Deutschen Meisterschaften Einzel der Senioren 2015, die im Neue City Bowling Hasenheide in Berlin ausgetragen wurden, liegen hinter uns und die Spieler aus NRW konnten in diesem Jahr sehr gute Platzierungen erreichen. Insgesamt 10 Medaillen (3 mal Gold, 4 mal Silber und 3 mal Bronze) gewannen unsere Teilnehmer in Berlin.

So konnte Thomas Kazulke den dritten Platz bei den Versehrten I für sich behaupten. Christian Untereiner erreichte unter tosendem Beifall einen hervorragenden zweiten Platz bei den Versehrten II. Er unterlag dabei nur sehr knapp Christoph Schmidtke aus Hamburg. Für alle Anwesenden ist er aber der „Meister der Herzen“.

Besonders spannend wurde es bei Versehrten Damen. Dort erreichte Annette Bertels quasi mit ihrem letzten Wurf den dritten Platz. Sie hatten nach 17 Spielen einen Vorsprung von nur 5 Pins.

Im Finale der Senioren B erspielte sich John Bosch den ersten Platz, während sich Erich Caspari den zweiten Platz bei den Senioren C sichern konnte. Erich konnte in der Vorrunde ein Spitzenergebnis von 289 Pins (535 Pins auf zwei Spiele) werfen.

In der Kategorie Seniorinnen C errang die Titelverteidigerin Inge Eichhorn den dritten Platz.

Einzel-Medaillengewinner DM 2015

Einzel-Medaillengewinner DM 2015

Bei den Trios konnten die Spieler aus NRW ebenfalls herausragende Leistungen zeigen.

Bei den Senioren B errangen das Trio NRW 2, gebildet aus den Spieler John Bosch, Friedrich „Freddy“ Odenthal , Jochen Diekhoff und Peter „Todo“ Todsijevic in bestechender Art und Weise den Meistertitel.

Bei den Senioren C konnte NRW sogar einen Doppelsieg feiern. Das Team NRW2 mit Lothar Krause, Werner Dietmar und Lothar Weegmann erzielte im Finale den zweiten Platz. Den Meistertitel und damit Platz 1 sicherten sich Werner Frese, Lothar Deppe und Karl-Heinz Bickmann von Team NRW3.

Die Damen aus NRW verteidigten souverän den 2. Platz nach der Vorrunde. Liliane Vintens, Ulla Caspari, Uschi Diekhoff und Cathrien Bosch gewannen im Round-Robin-Finale alle Spiele. Nach dieser Klasse Leistung freuten sich die Damen und feierten sich und die anderen Medaillengewinner aus NRW.

Trio-Medaillengewinner DM 2015

Trio-Medaillengewinner DM 2015

Bilder DM 2015 Berlin

Kommentare