Verbandstag wählt neuen Vorstand

Von | 9. Februar 2020 | Kein Kommentar | WBU Aktuell | Tags: ,

Fast ganz im Zeichen von Neuwahlen stand der Verbandstag 2020 am 08.02.2020 in Oberhausen.

Nachdem der bisherige Geschöftsführer Bernd Bauer nach 21 Jahren für sein Amt aus altersgründen nicht mehr zur Wahl stand, der stellvertrende Vorsitzende Hermann Ritzenhoff und der Schriftführer aus zeitlichen Gründen ihre Posten zur Verfügung stellten, mussten mehrere Posten im Vorstand neu besetzt werden.

Alter und neuer 1. Vorsitzender wurde der bisherige Amtsinhaber Hansjörg „Balu“ Babucke.

Neuer stellvertretender Vorsitzender und damit auch Leiter der Pass- und Ranglistenstelle wurde der bisherige Seniorenwart Ulrich „Uli“ Pescher. Somit war klar, auch hier wird es eine Änderung geben.

Neuer Geschäftsführer wurde Guido Sunderwerth.

Ebenfalls im Amt bestätigt wurde der Sportwart Thomas Trautner.

Die Wahl des Seniorenwarts fiel auf die bisherige Stellvertreterin Renate Steil.

Die Wahl zum Schriftführer fiel auf Vinzenz Weber.

Neben den Posten im Vorstand musste auch der Sportausschuss neu gewählt werden.

Vertreter des Sportwarts wurde der bisherige Amtsinhaber Andreas „Andy“ Bandus.

Neue stellvertretende Seniorenwartin wurde Elke „Ella“ Gräwe

Keine Änderung gab es auf dem Posten des Schiedsrichterwarts. Stefan Hoff bekleidet weiter das Amt des Schiedsrichterwart,

Neuer stellvertreter des obersten Schiedsrichter wurde Marco König, dessen Vorgänger jetzt das Amt des Geschäftsführers inne hat.

Zum Kassenprüfer wurde Alexander Smit gewählt.

Ersatzkassenprüfer ist Hans Gellissen.

Keine Änderung gab es bei den Mitgliedern des Verbandsgericht.

Hans Lothar Kreuzer, Jochen Diekhoff und Wilfried Schymanski sind die Mitglieder des Verbandsgerichts. Ersatzmitglieder sind jetzt Jens Paus und Christian Ramthor.

Bis auf Frank Werthmann, den bisherigen Vorsitzenden des Rechtsausschusses, setzt sich das Gremium aus neuen Mitgliedern zusammen. Neue Mitglieder im Verbandsrechtsausschuss sind Ralf Gräwe und Friedhelm Bloch. Als neue Ersatzmitglieder wurden Florian Hörmann und Frank Hehnen gewählt.

Auf diesem Weg will ich mich noch einmal bei allen ausgeschiedenen Amtsinhabern für die geleistete Arbeit bedanken.

Den neuen Funktionären wünsche ich viel Spaß bei den bevorstehenden Aufgaben.

 

Kommentare