Deutsche Meisterschaft A-Jugend 2019 in Wildau

Von | 20. Mai 2019 | Kein Kommentar | Jugend | Tags: ,

Die Deutsche Meisterschaft der A-Jugend ist jetzt auch vorbei und gehört damit der Geschichte an.

Leider wurde das Engagement der Jugendlichen in diesem Jahr nicht belohnt und mit nur einer Bronzemedaille im Gepäck, die von den Mädchen im Team-Wettbewerb erspielt wurde, haben wir die Heimreise angetreten.

Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, unsere Teilnehmer haben immer ihr Bestes gegeben. Das Ölbild war nicht einfach und hat bei allen Teilnehmern, nicht nur bei unseren Spielern, viele Unsicherheiten hervorgerufen. Oft fehlte auch das Quäntchen Glück, das zu einer besseren Platzierung geführt hätte.

Als einzige Vertreterin aus NRW stand Aimee Schouten im Masters Finale. Sie hatte sich über die All-Event-Wertung hierfür qualifiziert. Das Masters-Finale wird im „Best of 3-Modus“ ausgetragen. In der 1. Runde gewann sie mit 2:1 gegen Nele Niehusen. Leider war in der 2. Runde der Wettbewerb zu Ende. Gegen die spätere Siegerin, Franziska Czech, musste sich Aimee mit 1:2 geschlagen geben.

All den Spielerinnen und Spielern, die altersbedingt jetzt in den Bereich der Junioren wechseln, wünschen wir weiterhin viel Erfolg und Spaß am Bowlingsport.

Bei allen Jugendlichen möchten wir uns für das Engagement und den Fleiß im Training bedanken, der solche Erfolge erst möglich macht.

Die Arbeit mit den Jugendlichen in NRW – sowohl auf Vereins- als auch auf Landesebene – wurde auf nationaler Ebene erkannt und belohnt:

Bei der DM der B-Jugend wurden Lea Teschner (BV Brackwede) und Paula Schmidt (BSC Strikers Köln) in den nationalen D/C-Kader berufen.

Bei der DM der A-Jugend folgten Laura Kronsbein (BSV Dortmund), Maris Materne (BSC Strikers Köln) und Jan-Niclas Ernst (Star Bowl Wesel).

NRW ist also mit 5 Spieler/Innen im nationalen D/C-Kader vertreten.

Den alten und neuen D/C-Kader-Spielern wünschen wir viel Erfolg und dass eine/r von Euch unser Land bei den nächsten Europa- oder Weltmeisterschaften vertreten darf.

Kommentare