Anpassung der Meldegebühren der Damenligen

Von | 12. Juli 2018 | 2 Kommentare | WBU Aktuell | Tags: ,

Im Rahmen der Verkleinerung der Teams unterhalb der NRW-Liga von 5 auf 4 Spieler, wurde der Vorstand darauf aufmerksam gemacht, dass die Gebührenordnung nicht mehr aktuell ist.

Daraufhin hat der Vorstand beschlossen, die Meldegebühren für die Clubligen anzugleichen und künftig für alle Teams, die an den Clubligen der WBU teilnehmen, die Meldegebühr auf 30 Euro festzulegen, völlig unabhängig ob Herren- oder Damenliga, da der Aufwand in 4-er Liga nicht geringer ist als bei einer Teamstärke von 5 Spielern.

Die Gebührenordnung wurde entsprechend berichtigt.

2 Kommentare

  1. Hans G. (5 days ago)

    Hallo,
    betrifft es nun nur die Damen wie in der Überschrift erwähnt oder nun alle Ligen? Warum hat man sowas nicht direkt gemerkt, dafür sollte es doch einen Rechtsausschuss geben welcher sich mit vorliegendem Fall beschäftigen sollte. Oder stellt man die Mitgliederbeiträge zurück um mehr Vorstände als Begleiter auf ein Turnier zu schicken?

    Hochachtungsvoll,
    HG

    • Johannes Gellissen (4 days ago)

      Lieber H.G. Wenn du schon schreibst dann nenne doch bitte auch deinen Namen. Mit sportlichem Gruß Hans Gellissen.

Kommentare