Deutsches Ranglistenturnier wiederbelebt

Von | 29. Juli 2015 | Kein Kommentar | Ausschreibung | Tags: , ,

Unter dem neuen Namen „QubicaAMF German Open Deutsches Ranglistenturnier 2015“ wird nach vielen Jahren Unterbrechung wieder ein Deutsches Ranglistenturnier im Bowling durchgeführt.

Veranstalter des Turniers ist die DBU Light e.V. und mit der Unterstützung von BOWLTECH und QubicaAMF ist die Durchführung des Turniers für die nächsten Jahre gesichert. In diesem Jahr findet das Turnier vom 25.09. bis zum 27.09.2015 im A10 Bowlingcenter Wildau bei Berlin statt.

Teilnehmen können Damen und Herren aller Altersklassen sowie A-Jugendliche mit gültiger DBU-Ranglistenkarte 2015/2016.

Die Gewinnerin und der Gewinner des QubicaAMF Superfinales werden Deutschland beim diesjährigen QubicaAMF World Cup vertreten, der vom 13. – 20. November 2015 in Sams‘ Town Hotel and Gambling Hall in Las Vegas (USA) stattfinden wird.

Gespielt wird in den Ranglistenklassen A, B, C, D, E und F auf Basis des Ranglistenschnitts 2014/2015, Damen und Herren jeweils getrennt. In einer Vorrunde werden zweimal vier Spiele gemacht, die besten 10 Spieler(innen) jeder Ranglistenklasse mit deutscher Staatsbürgerschaft spielen danach ein Stepladder. Mehrfachstarts (Re-Entries) sind nicht möglich.

Anmeldungen können ab sofort bis zum 30. August 2015 auf der Turnierseite unter www.qubicaamf-german-open.de vorgenommen werden.

Bei Fragen zum Turnier wenden Sie sich bitte an:

DBU Light e.V.
Elke Wittenborg
Föhringer Allee 11
85774 Unterföhring
Telefon: 089 – 61469830
Telefax: 089 – 69373968

Wenn mehrere Spieler gleichzeitig gemeldet werden sollen, so sollte diese Meldung bitte direkt an Harald Kretschmer (generalsekretaer@dbu-bowling.com) erfolgen, da sonst pro Vorgang nur ein Spieler angemeldet werden kann.

Kommentare