Relegation zur 1. Bundesliga (Herren)

Von | 21. Juli 2014 | Kein Kommentar | Bericht, Liga | Tags: , , ,

Da der Erstligist BC Gießen seine Mannschaft aus der Bundesliga abgemeldet hatte, sollte dieser jetzt freigewordene Platz neu belegt werden. Die in der vergangenen Saison jeweils zweitplatzierten Mannschaften aus der 2. Bundesliga Nord (1. BC Duisburg) und der 2. Bundesliga Süd (ABC Mannheim) traten in dieser Relegation im Kampf um diesen Startplatz gegeneinander an.

Das Duell fand am 13. Juli 2014 im Kasseler „Bowling bei Bert“ statt.

Die NRW-Mannschaft aus Duisburg trat mit den Spielern Christoph Susen, Michael Krämer, Michael Holzapfel, Stephan Unger, Dirk Dreyer und Ingo Keller gegen den ABC Mannheim an.
Im ersten der sechs Spiele konnte Duisburg mit einem sicheren Ergebnis von 1180:1039 und drei Einzelergebnissen jenseits der 240 Punktemarke überzeugen.
Das zweite Spiel gewann Duisburg sehr knapp mit nur einem Pin Vorsprung 1059:1058.
Über die Pause konnte Duisburg den Vorsprung nicht retten. Das dritte Spiel ging mit 931:1082 Pins recht deutlich verloren, so dass man mit einem sehr knappen Rückstand von 3170:3179 in die Pause ging.

Nach der Pause erhöhte Duisburg wieder den Druck auf seinen Gegner und gewann das vierte Spiel des Tages mit 1107:1018 Pins und erzielten damit wieder einen kleinen Vorsprung von 80 Punkten.
Das fünfte Spiel beendeten beide Teams auf Augenhöhe mit nur drei Pins Differenz zugunsten des BC Duisburg 965:962.
Vor dem letzten Spiel betrug der Vorsprung übersichtliche 83 Pins, die relativ schnell aufgebraucht sind, wenn man nicht aufpasst. Die Spieler des ABC Mannheim gewannen dann am Ende das sechste Spiel (1058:1077), der Vorsprung der Duisburger war aber groß genug, um diese Niederlage zu kompensieren.

Somit konnte sich der 1. BC Duisburg mit insgesamt 6300 zu 6236 Pins gegen den ABC Mannheim behaupten und spielt damit in der kommenden Saison in der 1. Bundesliga.

Das beste Gesamtergebnis auf Duisburger Seite spielte Christoph Susen mit 1334 Pins (Ø222,33). Oliver Blase spielte mit 1340 Pins (Ø223,33) das beste Spiel für den ABC Mannheim.

Herzlichen Glückwunsch!

Relegation_1BL_2014_DUI

Kommentare